ⓘ मुक्त ज्ञानकोश. क्या आप जानते हैं? पृष्ठ 322

Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →
                                               

संबंधों में सुन्नियों और शियाओं के बीच

Fett h8ure bestimmen, und je nach Quelle unterschiedlich, aber nach einer Einschätzung aus dem Jahr 2010 85% aller Muslime sind Schiiten Muslime weltweit sind Sunniten und 15%. Die meisten Schiiten gehören zu den Zwölfer Shiism, es gibt auch ande ...

                                               

लड़ाई के Khaybar (अभियान)

Der Zug nach der Schlacht von Khaybar, eine expedition von Mohammed vor der Schlacht von Khaybar, einer Zeit, in der Juden besiedelte Oase auf dem Gebiet des heutigen Saudi-war es-Arabien etwa 150 Kilometer nördlich von Medina, im Frühjahr 628. B ...

                                               

Charidschiten

Die Charidschiten oder Chawāridsch waren eine religiös-politische Oppositionsbewegung des frühen Islam, die Ihren Ursprung in der Zeit der Unruhen nach der Ermordung des Dritten Kalifen, ʿUthmān ibn ʿAffān, im Jahr 656. Die beiden Begriffe, die a ...

                                               

Banu Chazradsch

Die Muslim-Chazradsch waren in Yathrib-basierte arabischen Stammes, aufgenommen unter der Führung von Saʿd ibn ʿUbāda ibn Dulaim, die der prophet Mohammed nach seinem Auszug aus Mekka. Mit dem jüdischen Stamm der muslimischen Qainuqāʿ Sie ein Bün ...

                                               

अल-Chirrīt इब्न Rāschid करने के लिए-Nādschī

Al-Chirrīt ibn Rāschid zu Nādschī war ein Kämpfer unter ʿ Alī ibn Abī Tālib und Stammes-Chef der Muslim in al-Bayt ibn al-Hārith ibn Sama ibn Luaiy umgebauten ehemaligen Zeiten noch Recht neu zum Islam, ursprünglich christlichen Stamm. Al-Chirrīt ...

                                               

Chishtiyya

Chishtiyya, auch Tschischtiyya ist eine moderate islamisch-orthodoxer Sufi-Orden, die Ihren Ursprung in Indien, sondern weltweit Anhänger gefunden hat. Der Gründer dieses Ordens ist Abu Ishaq ash-Shami ist der bekannteste Vertreter waren Muinuddi ...

                                               

Dawudi बोहरा

Die Dawudi Bohras oder Dawuditen sind Ismaili Muslime. Sie sind Anhänger eines Sub-Zweiges der Tayyibi-Ismaili. Die Tayyibiten sind einer der beiden Zweige von Mustali-Ismaeliten, während der andere Zweig ist, dass der Hafiziten. Die größte Musta ...

                                               

दस्तावेजों के यरूशलेम की अल-हरम के रूप में-sarīf

Die Dokumente des Jerusalemer al-Haram aš-šarīf, oder in Jerusalem, den Haram-Dokumente oder Dokumente des Haram-Šarīf oder kurz-Haram-Sammlung oder Haram-Dokumente oder Mamlūkische Dokumente der Haram-Šarīf und private Dokumente, die in der isla ...

                                               

Dschāhilīya

Dschāhilīya – auch Dschahiliya geschrieben – ist ein Arabischer Begriff aus dem Vokabular des Qur an, im Allgemeinen Sprachgebrauch, die Zeit der altar des arabischen Heidentums vor dem Islam bezeichnet, dessen genaue Bedeutung unklar ist. Das ab ...

                                               

जिहाद द्वारा, अहमद बी. मोहम्मद

Der Dschihad von Ahmad bin Mohammad begann im Jahr 1818, in der Region Massina in Mali, gegen die "heidnischen" Fulbe und wurde später erweitert und gegen die "heidnischen" in Bambara. Das Ziel, die Krieg-Kampagne, die Errichtung eines islamische ...

                                               

जिहाद अल-हज उमर

Der Jihad al-Hajj Umar al-Futi in Fouta Toro, und in Mali begann im Jahre 1851. Er ließ sich von al-Hajj Omar, ein Anhänger der Tidschānīya Bruderschaft. Al-Hajj Umar kehrte 1825 von einer Pilgerreise nach Mekka nach West-Afrika und begann dort a ...

                                               

अल-Dschiʿrāna

Al-Dschiʿrāna bzw. anders vokalisiert, al-Dschiʿirrāna, war ein kleines Dorf in der Nähe von Mekka, mit zwei Gotteshäuser, von denen al-masdschid al-adnā, wurde von einem der Mitglieder des Stammes der Quraisch und anderen, al-masdschid al-aqsā, ...

                                               

अमीरात के टैबिलिसि

Das Emirat von Tiflis Bestand aus 736 bis 1080, und umfasste das heutige Ost-Georgien. Es wurde gegründet von den Arabern während Ihrer Invasion von Georgien und war eine wichtige Bastion der muslimischen Herrschaft im Kaukasus. 1122 König Dawit ...

                                               

अभियान के लिए Tabūk

Als die Kampagne zu Tabūk von Mohammed leitete eine militärische Kampagne fand im Oktober bis Dezember des Jahres 630. Die islamischen Quellen – einschließlich der Propheten-Biographie Muhammads von ibn Ishaq, sowie die Maghāzī von al-Wāqidī – sp ...

                                               

अनुसंधान केंद्र के लिए इस्लामी इतिहास, कला और संस्कृति

Das Forschungszentrum für islamische Geschichte, Kunst und Kultur, oder IRCICA ist ein am 23. Mai 1982 gegründeten internationalen Forschungs-Zentrum in der türkischen Stadt Istanbul. Es hat seinen Sitz in Yıldız-Palast. Es ist eine sub-Organisat ...

                                               

Futuwwa

Im Fall der Futuwwa-Bünde sind corporate-orientierte Formen der organisation der Jungen Männer in den islamischen Gesellschaften, insbesondere die des Mittelalters, in den nahen Osten. Die in der 8. Jahrhundert, der Begriff "Futuwwa" ist, im Allg ...

                                               

Ghatafān

Die Ghatafān waren die Zeiten von Muhammad, einem großen Verbund von den arabischen Stämmen in Nadschd, im Nord-Osten von Yathrib. Gegen Mohammed hat einige seiner ersten Karawane überfälle waren nicht erfolgreich, die Ghatafan gegen ihn hatte un ...

                                               

कब्र की लड़ाई

Das Grab der Schlacht, oder die Beerdigung des Krieges war der Angriff einer Allianz der Quraisch, einiger der anderen Stämme sowie Abessinischer Söldner nach Medina im Jahr 627 ad, wurde Mohammed der islamischen Geschichtsschreibung, nach der Ra ...

                                               

Hafiziten

Die Hafiziten sind Ismailiten, einem Zweig der Mustaʿlī -. Nach dem Tod des zwanzigsten Imam der Mustaʿlī-Ismaeliten von der fatimidische Kalif al-Āmir, erkannte die offizielle Mustaʿlī-Daʿwa in Kairo, zusammen mit der Mehrheit der Mustaʿlī-Ismai ...

                                               

Hanīf

Das Arabische Wort Hanīf, Plural Hunafāʾ genannten vor-islamische Monotheisten auf der arabischen Halbinsel, die weder Juden noch Christen waren. Ihre religiöse Strömung bezeichnet in der islamischen Literatur, al-hanīfiyya / الحنيفية / al-hanīfī ...

                                               

Hijrah

Die Hijrah, auch Hegira bezieht sich auf die Flucht Muhammads von Mekka nach Medina und seine Ankunft in Quba am 12 Rabīʿ al-awwal = 24. September 622. Es markiert den Beginn der islamischen ära, die zuerst eingeführt wurde 17 Jahre später durch ...

                                               

Hirā

Hirā, ein Berg mit einer Höhle, drei arabischen Meilen nördlich-östlich von Mekka, und hat daher eine große Bedeutung im Islam, denn der Prophet Mohammed, entsprechend der arabischen Tradition, seine erste Offenbarung. Der Berg ist daher auch Jab ...

                                               

Ifrīqiya

Ifrīqiya und Ifrīqiyā ist die mittelalterliche Arabische Bezeichnung für die Gebiete von Tunesien, Ost-Algerien, und Tripolitania. Es umfasst das Gebiet die römische Provinz Afrika, von denen die Namen von Ifrīqiya abgeleitet ist auch. Die nach W ...

                                               

अंतरराष्ट्रीय सुन्नी सम्मेलन में ग्रोज्नी

Die Internationalen sunnitischen Konferenz in Grosny fand Ende August 2016. In der tschetschenischen Hauptstadt Grosny, erfüllt sunnitischen religiösen Gelehrten mit mehr als 100 führende islamische Theologen aus der ganzen Welt. Die Teilnehmer w ...

                                               

इस्लामी क्रांति

Die islamische Revolution, die säkularen Gruppierungen, und auch als die "iranischen Revolution" war eine vielfältige Bewegung, was dazu führte 1979 zum Sturz von Schah Mohammad Reza Pahlavi und der Beendigung der Monarchie im Iran. Es ist auch a ...

                                               

इस्लामी जागृति

Der so genannte islamische Erwachen, Wiedergeburt oder Re-Islamisierung bezieht sich auf die re-Entstehung des Islam in der gesamten islamischen Welt, das begann in den 1970er Jahren, und in einer größeren Religiosität und einer wachsenden Einflu ...

                                               

इस्लामीकरण

Islamisierung bedeutet im historischen Sinn, der territorialen Ausbreitung des islamischen religiösen Gemeinschaft, die in Ihrer frühen phase, beginnend nach dem Tod des Propheten Mohammed bis etwa 10. Jahrhunderts fand in. In zeitgenössischen Te ...

                                               

इस्लामीकरण के पूर्व यरूशलेम के तहत जॉर्डन के कब्जे

Die Islamisierung von Ost-Jerusalem unter Jordanischer Besatzung beschreibt die Islamisierung des Ost-Jerusalem während der neunzehn Jahre, von Beruf Jordanien zwischen 1948 und 1967. Es war die Phase der militärischen Besetzung und der anschließ ...

                                               

खिलाफत

Als das Kalifat bezieht sich auf die Herrschaft, das Amt oder das Reich eines Kalifen, also eines "Nachfolger" oder "Stellvertreter des Gesandten Gottes". Es ist eine islamische Regierung stellt daher die form der Welt und die Geistliche Führersc ...

                                               

ऊंट की लड़ाई

Die Kamel-Schlacht, auch Schlacht von Basra genannt, fand am 22. Dschumada al-Ula 36 Ah in der Region in der Nähe von Basra im heutigen Irak statt. Es ist die erste Schlacht während des khalifats von Ali ibn Abi Taleb, dem vierten Rechtgeleiteten ...

                                               

Karakaslar

Die Karakaslar oder Konyosos sind Sekten, die zusätzlich zu den Izmirim und Yakubiler einer der drei Dönme -. Sie ging zu Beginn des 18. Jahrhundert von dieser Bewegung. Sie zeichnen sich durch große Verschwiegenheit. Der Leiter der Islam im Zusa ...

                                               

खानैत के Astrakhan

Das Khanat von Astrachan war ein Feudalstaat geschaffen, durch den Zusammenbruch des Reiches der Goldenen Horde. Das Khanat Bestand von Rd. 1441 bis 1554. und hatte sein Zentrum an der Wolga-Mündung. Die Hauptstadt Xacítarxan wurde 12 km von der ...

                                               

खानैत Crimea के

Das Khanat der Krim entstand während der politische Zerfall des Türkisch-mongolischen Goldenen Horde im 15. Jahrhundert. Jahrhundert mit dem Zentrum auf der Halbinsel Krim. Um 1441 die Krim Tataren gegründet, die unter Führung des Giray, einer Ad ...

                                               

कीनाना

Die Kināna ibn Chuzaima sind ein Arabischer Stamm, der vor allem historische Bedeutung, denn es ist die Mutter Stammes der Quraisch, zu dem Mohammed gehörte. Die Bereiche der Kināna waren zu der Zeit Mohammeds im Norden und Nord-Osten von Mekka, ...

                                               

Kizilbash

Die Kizilbash, eigentlich Qizilbasch, seit etwa der Mitte des 15. Jahrhunderts. Jahrhundert, die Teil fanatische Anhänger des schiitischen Sufi-Ordens der safaviden, die erste von den turkmenischen Nomadenstämmen Āzarbāydschāns, später jedoch aus ...

                                               

लाहौर संकल्प

Die Lahore Resolution angenommen wurde, am 23. März 1940 von der All Indian Muslim League unter Leitung von Ali Jinnah in Lahore übernommen. In ihm wurde gefordert, auf der Grundlage der Zwei-Nationen-Theorie, die einen eigenen Staat für die indi ...

                                               

कीचड़ की मस्जिदों Timbuktu

Im Fall des Schlamm-Moscheen von Timbuktu sind drei Moscheen in der Stadt Timbuktu in Mali. Es wird vermutet, dass Ihre Ursprünge bis ins 14 Jahrhundert. und 15, beziehungsweise. Ein Jahrhundert zurück. Seit 1988 gehören, zusätzlich zu den lokale ...

                                               

लीग के अरब और इस्लामी देशों के लोगों

Die Liga der arabischen und islamischen Völker war der Versuch des ägyptischen Präsidenten Anwar as-Sadat, um eine gegen-Organisation der arabischen Liga und der Organisation der islamischen Zusammenarbeit. Die so genannte Sadat-Liga, wurde aber ...

                                               

Maitatsine आंदोलन

Die Maitatsine-Bewegung war eine muslimische Bewegung in Nord-Nigeria, gegründet von Kamerun geborene Prediger Mohammed Marwa Maitatsine. In den 1970er und 1980er Jahren, besonders in den Jahren zwischen 1980 und 1985 war es in Kano zu Zusammenst ...

                                               

Mamluk

Mamelucken oder Ghilman wurden in vielen der islamischen Herrschaft, Militär-Sklaven in den Gebieten von zentral-asiatischer oder Osteuropäischer Herkunft. Die Abbasiden-Kalifen institutionalisiert als ein Faktor der macht, nutzten Sie Ihre domin ...

                                               

Māriya अल-Qibtīya

Maria war nicht in die Familie von Muhammad, integrierte Person, Sie lebte im Süden der Medina ʿĀliya, in der fruchtbaren Region von al-Quff, in einem Obstgarten der Banu Qainuqa, die Mohammed nach der Unterwerfung von diesem jüdischen Stamm als ...

                                               

Māturīdīya

Die Māturīdīya oder maturidy-Schule ist eine theologische Richtung des sunnitischen Islam, die ähnelt, sowohl in seiner Methodik als auch Ihre theologischen überzeugungen, die Aschʿarismus. Es war der maturidy – der berühmte hanafô Gelehrten des ...

                                               

मदीना

Medina ist eine Stadt mit 1.300.000 Einwohnern im westlichen Teil von Saudi-Arabien. Nach Mekka ist Medina die zweitwichtigste Heilige Stadt des Islam, in der Moschee des Propheten, das Grab des islamischen Propheten Mohammed. Ein Teil der Stadt ...

                                               

मक्का

Mekka ist eine Stadt mit 1.484.858 Einwohnern im westlichen Teil von Saudi-Arabien und mit dem Heiligtum der Kaaba, das zentrale Heiligtum des Islam. Jedes Jahr werden etwa 2.5 Millionen Muslime Pilgern zur Hadsch nach Mekka, während Nicht-Muslim ...

                                               

मोहम्मद

Mohammed, oder Mohammed, vollem Namen Abū l-Qāsim Muhammad ibn ʿAbdallāh ibn al-Muttalib ibn Hāschim ibn Manāf al-Quraschī, war der Religionsstifter des Islam. Er gilt im Islam als ein Prophet und Gesandter Gottes.

                                               

मुस्लिम सामाजिक सेवाओं

Der Muslim social service war ein islamischer Kulturverein in österreich, die Araber, Türken, Bosnier und ägypter waren aktiv. Es wurde gegründet im Jahre 1962 von einigen die in österreich Leben, die Bosnisch-muslimischen Intellektuellen in Wien ...

                                               

Mozarab

Mozarabe ist der Begriff für Christen, die lebten im Mittelalter unter muslimischer Herrschaft im heutigen Portugal und Spanien, und in der äußeren Lebensform den Strukturen der arabischen Gesellschaft angepasst.

                                               

Muahid

Muahid abgeleitet von Ahd, bedeutet wörtlich "Bund-maker, Verbündeter", und bezieht sich auf ein Ungläubiger, der ist dem Leben auf islamischen Territorium und der Herrschaft der islamischen Regierung zu erkennen, oder einen Ungläubigen, die auße ...

                                               

Mudéjares

Die Mudejaren oder Mudéjares waren Muslime, die gekommen waren, im Verlauf der Reconquista unter die Herrschaft der christlichen Königreiche in Spanien, Ihrer Religion könnte sich fortsetzen, allerdings, zu Ihrer christlichen Umwelt angepasst.

                                               

Muhacir

Muhacir, Macırlar, oder Muhajir ist ein Begriff für über 10 Millionen Muslime des europäischen Teils des osmanischen Reiches aus dem späten 18. bis zu 20. Jahrhundert in Anatolien einwanderten. Fünf bis sieben Millionen muslimische Migranten wand ...

                                               

सच उत्प्रवासी

Als eine echte emigrant bezeichnet in der islamischen Welt, bestimmte historisch bedeutende Gruppen von Immigranten und Flüchtlinge, vor allem Die Urdu-sprechenden indischen Muslimen nach der Teilung Indiens und die damit verbundenen bürgerkriegs ...

                                               

Murīdīya

Der Murīdīya oder den Muridismus ist eine Sufi-Bruderschaft, die in Senegal und in Gambia in den späten 19th Jahrhunderts. Jahrhundert gegründet wurde Sie von Amadou Bamba und ist heute eine der wirtschaftlich und gesellschaftlich einflussreichst ...

                                               

Banu मुर्रा

Die Banu Murra, waren die Zeiten von Muhammad, einem Stamm in der arabischen Stammes-Verein, der Ghatafan, in Nadschd, im Nord-Osten von Yathrib. Vom Propheten-Biograph, Ibn Ishaq, es wurde berichtet, dass Sie beteiligt waren, unter Harith ibn Na ...

                                               

Muschrif

Die Muschrif war ein administrative officer in verschiedenen muslimischen Ländern. Dieses Amt Bestand, in Erster Linie unter dem Kalifat der Abbasiden, sondern auch in Ihren Nachfolgestaaten, wie zum Beispiel im Fall der Ghaznawiden, Seldschuken, ...

                                               

Mustaʿlīten

Die Mustaʿlīten sind ismaelitischen Muslime, deren Name ergibt sich aus der Tatsache, dass Sie beobachten die Fatimiden-Herrscher al-Mustali als das neunzehnte Imam und der neunte Kalif und der legitime Nachfolger seines Vaters, al-Mustansir. Im ...

                                               

मुसलमानों को जो

Die Muslime, die war vor allem in Basra und Bagdad, vertreten eine theologische Strömung des Islam, die blühte zwischen dem 9. und 11. Das achtzehnte Jahrhundert sah viel von der griechischen Philosophie beeinflusst wurde, und besonders in der Ka ...

                                               

अल-हसन इब्न मूसा करने के लिए-Naubachtī

Abu Muhammad al-Hasan ibn Musa an-Naubachtī war eine Persisch-stämmige imamitischer Theologe und Philosoph. Er schrieb in Arabisch. Er ist am besten bekannt für seinem Buch Firaq al-Schia über die Sekten des Shiism. Seinem Buch Firaq aš-šīʿa Die ...

                                               

अखिल इस्लामवाद

Der pan-Islamismus ist eine religiös-politische Bewegung, die erheben will, die intra-islamische Gemeinsamkeiten in Geschichte, Kultur und Religion. Das Ziel der pan-Islamismus und die Einheit aller Muslime in einem islamischen Staat oder Kalifat ...

                                               

पैगंबर के माता पिता-एक समस्या है

Der prophet Eltern-Problem ist eine dogmatische Problem der islamischen Theologie, die dreht sich um die post-mortem-Status von Mohammeds Eltern, Āmina bint Wahb und ʿAbdallāh ibn al-Muttalib: Sie verfällt als nicht-Gläubigen in die Hölle, oder S ...

                                               

खाई

Der Graben, zusammen mit der muslimischen Qainuqāʿ und die Muslim-n-Nadīr einer der drei einflussreichsten jüdischen Stämme von Yathrib, dem vorislamischen Medina. Als die muslimischen Nadīr der Graben hatte die landwirtschaftlich ergiebigsten Te ...

                                               

Raziah

Raziah war ein Sultan im indischen Sultanat von Delhi, einer der wenigen herrschenden Frauen der islamischen Geschichte, Zeitgenosse des Sultan von ägypten schädlich char ad-Durr. Die Lieblings-Tochter und der Stellvertreter des Sultans Iltumisch ...

                                               

Reâyâ

Reâyâ, auch reaya, aus dem arabischen رعية, DMG raʿīya, Pl. رعايا, DMG raʿāyā oder raʿya, Pl. raʿāyā, "Herde", bezeichnet in der islamischen Welt und dem osmanischen Reich, der ursprünglich die nicht-Muslime und später General des Staates, der St ...

                                               

Ribāt

Ribāt war der Arabische name für die Grenze Befestigungsanlagen an der Grenze des islamischen Territoriums für die Durchführung des kriegerischen Dschihad in den ersten Jahrhunderten der islamischen Expansion. Der Begriff könnte, je nach Kontext, ...

                                               

Safawiyya

Die Safawiyya war ein islamischer Sufi Orden in Persien und Ost-Anatolien, vor allem die turkmenischen Stämme in Aserbaidschan seit dem 14. Jahrhundert. Jahrhundert großen Einfluss hatte.

                                               

Salafism

Der Salafismus oder die Salafitentum ist als eine ultrakonservative Strömung innerhalb des Islam, die versucht eine spirituelle Rückkehr zu den "alten". Der Ausdruck wird auch für bestimmte Lehren des sunnitischen Islam. Diese sind entsprechend I ...

                                               

Sarbadāren

Die Sarbadāren waren eine soziale revolutionäre Bewegung, die herrschte zwischen CA. 1337 und 1386 im westlichen Teil von Chorasan. Während das Reich der Ilkhaniden im Niedergang Begriffen war, führte Abd ar-Razzaq ibn Fadl Allah in ar-Razzāq b. ...

                                               

शिया

Die Schiiten, die in der deutschen Standpunkt, Shiism, oder Shiism, ist in übereinstimmung mit dem Sunnitentum die zweitgrößte religiöse Bewegung innerhalb des Islam. Heute wird der Begriff Häufig verwendet, in einer verallgemeinernden Art und We ...

                                               

लड़ाई के Zab

Die Schlacht am Zab fand am 16. Januar zwischen 750 die Abbasiden und der Umayyaden auf den Fluss Great Zab im Norden Iraks statt. Der Letzte stand der Umayyaden, unter dem Kalifen Marwan II. von den Abba war unter as-Saffah gebrochen. Das Ergebn ...

                                               

बद्र की लड़ाई

Die Schlacht von Badr fand am 17. März 624 in den Hedschas im Westen der arabischen Halbinsel statt. Die Schlacht wird als ein Schlüsselereignis in der Frühgeschichte des Islam. Es stellt einen Wendepunkt im Kampf Mohammeds gegen die Quraisch, de ...

                                               

कर्बला की लड़ाई

In der Schlacht von Kerbela am 10. Oktober 680 in zentral-Irak Kerbela stattfand, wurde getötet die Propheten-Enkel Hussein. Mit dieser Schlacht die Schiiten die Hoffnung, Ihren Dritten Imam, statt Yazid ich als Kalifen, als Oberhaupt der islamis ...

                                               

Uhud की लड़ाई

Die Schlacht von Uhud war der Angriff der Quraisch mit Unterstützung anderer Stämme auf Medina im Jahre 625. Die Schlacht war geschlagen, die in der Nähe Uhuds, ein Berg in der Nähe der Oase. Er gilt im Islam als Tag der Heimsuchung, des Unfalls ...

                                               

स्कूल की दिल्ली

Die Madrasa Rahīmīya wurde eine Madrasa außerhalb von Shahjahanabad im Osten von Delhi, im 18. und dem frühen 19. Jahrhundert ein wichtiges Zentrum der islamischen religiösen Wissenschaften auf dem indischen Subkontinent war. Es wurde gegründet v ...

                                               

स्कूल लखनऊ के

Die Schule von Lucknow wurde am Anfang des 18. Jahrhundert von der sunnitischen Gelehrten in den schiitischen cultural centre, Lucknow gegründet. Es war eine Lehre Canon, mit Abhandlungen von den höchsten Schwierigkeitsgrad. Sie enthalten die rat ...

                                               

सूडानी जिहाद के 1992

Der Dschihad von 1992 auf Geheiß der Sudanesischen Regierung, die von Geistlichen aus der Region Kordofan gegen die militanten der Nuba heraus. Ab Mitte der 1980er Jahre, ein Teil der Nuba verbunden war, von Yousif Kuwa, der Aufstand der SPLA im ...

                                               

सल्तनत के Pasai

Das Sultanat von Pasai, die jeweils nach Ihrer Hauptstadt, Samudera oder Samudera-Pasai war ein Sultanat im Norden der Indonesischen Insel Sumatra in Südostasien. Samudera ist ein rendering von dem Sanskrit-Wort Samudra bedeutet "Ozean". Samudera ...

                                               

सल्तनत के आचे

Das Sultanat von Aceh, der offizielle Name Keurajeuen Acèh Darussalam, war ein Sultanat im Norden der Insel Sumatra, und zwischen 1511 und 1903. Im 17. Jahrhundert. Jahrhundert war es die wichtigste muslimische trading macht im malaiischen Archip ...

                                               

सल्तनत के Maguindanao

Neben dem Sultanat von Maguindanao und andere Sultanate, von denen neben dem genannten das Sultanat von Sulu und das Sultanat von Buayan die größten gab es in den Philippinen. Zu streckte seine Blütezeit, das Territorium des Sultanats der Halbins ...

                                               

मलक्का सल्तनत की

Das Sultanat von Melaka war ein Sultanat im südlichen malaiischen Halbinsel und dem gegenüberliegenden Teil von Sumatra. Es war eine wichtige regionale Maritime macht und ein Zentrum des Islam, dessen Tätigkeit erstreckte sich über den malayische ...

                                               

सुलु सल्तनत

Das Sultanat von Sulu war ein Sultanat, das herrschte über die meisten Inseln der Sulusee in den südlichen Philippinen. Neben dem Sultanat von Sulu weitere Sultanate, von denen neben dem genannten das Sultanat von Maguindanao und das Sultanat von ...

                                               

Tauwābūn

Die Tauwābūn waren gegen die Umayyaden gerichtet alidische revolutionäre Bewegung, die sich vor allem in Kufa. Die Bewegung der Anhänger des schiitischen Märtyrers Hossein trat der erste, 680 in Erscheinung. Die Bewegung wird als der eigentliche ...

                                               

Tayyibiten

Die Tayyibiten, zusätzlich zu den Hafiziten eine der beiden Zweige der Mustaʿlīten. Die Bohras in Süd-Asien, einschließlich der Dawudi Bohras oder Dawuditen Dawudiyya, zum Beispiel, sind Anhänger eines Sub-Zweiges der Tayyibi-Ismaili. Nach dem To ...

                                               

तुर्क

Der Begriff Türken bezieht sich auf die während des 15. 17. Jahrhundert, im Zuge der Kriege der Türken in der europäischen Öffentlichkeit weit verbreitetes schreckliche Bild des expandierenden osmanischen Reiches als Bedrohung des christlichen Ab ...

                                               

विश्वविद्यालय के Timbuktu

Die Universität war in der 10. Jahrhundert gegründet. Im zwölften Jahrhundert nach Christus hatte die Universität etwa 25.000 Studenten aus Afrika und dem Mittelmeerraum.

                                               

निष्कासन के यहूदियों से अरब और इस्लामी देशों

Die Vertreibung der Juden aus arabischen und islamischen Ländern, aus sowohl Flucht als auch Vertreibung von 850.000 Juden vor allem der sephardische und Mizrachi cher Herkunft aus arabischen und muslimischen Ländern von 1948 bis in die 1970er Ja ...

                                               

Waʾil

Die Klagen wurden zu den Zeiten von Mohammed, einem arabischen Stamm von Yathrib. Sie gehörte zu den Stammes-Verband der Banu, die sich in der Huldigung von Aqaba Muhammad, und so ist seine Hijrah aktiviert. Nach Ibn Ishaq Sie waren unter den al- ...

                                               

Wālī

Der Wālī in der islamischen Welt der Titel für einen Stellvertreter, z.B. einen Vizekönig oder Gouverneur. Der Titel Wālī ist nicht zu verwechseln mit dem Walī, einem islamischen Heiligen. Wali genannt wurden über 9. und 10. Jahrhundert der heuti ...

                                               

Waraqa इब्न Naufal

Waraqa ibn Naufal, tatsächlich, Waraqa ibn Naufal ibn Asad ibn al-ʿUzzā ibn al-Qusaiy Quraschī wurde, nach islamischer Tradition, die eine ebionitischer Priester und einer der ersten Menschen, die glaubten, in die mission von Muhammad. Er war ein ...

                                               

विलाया

Als die Wilaya von Staat, Land, Landkreis, pl. Wilāyāt ولايات) bezieht sich auf die Verwaltungsbezirke im islamischen Kulturraum. Eine Wilaya von einem Wali, türk. Vali geleitet. Administrative Einheiten: Heute. (Today) Wilaya in Oman. Wilaya in ...

                                               

Zahiriten

Die Zahiriten ist jetzt nicht mehr praktiziert rechtliche Schule des Islam, die geht zurück auf den Gelehrten, Daud ibn Chalaf, die in der 9. Jahrhundert lebte im Irak. Ihr denken erinnert an die Gruppen, die heute als Wahhabismus oder Salafismus ...

                                               

यहूदी धर्म में अफ्रीका

Das Judentum in Afrika hat drei verschiedene Formen: Verstreut afrikanischen Gruppen, die behaupten, gehören zu den Nachkommen des alten Israel oder auf andere Weise zum Judentum – in der Tat, "Israelitentum" und Bräuche pflegen, von denen akzept ...

                                               

यहूदी धर्म में अल्बानिया

Judentum in Albanien hat eine lange Geschichte: die Ersten Juden kamen in der Spätantike in das Gebiet bildet heute die Republik Albanien. Ihre Zahl wurde immer kleiner, und heute nur ein paar Dutzend Juden Leben in dem Land, nach der großen Mehr ...

                                               

विरोधी यहूदी धर्म

                                               

अशकनज (पत्रिका)

Aschkenas - Zeitschrift für Geschichte und Kultur der Juden ist eine wissenschaftliche Fachzeitschrift, die Themen der Geschichte und der Kultur der aschkenasischen Juden, d.h. die Juden aus West-und Mitteleuropa. Der zeitliche Rahmen umfasst in ...

                                               

ऑटो-मुक्ति

Auto-Emanzipation, ein anonymer, frühen zionistischen Essay von Juda Leib Pinskers, die dies geschrieben unter dem Eindruck der Pogrome 1881 nach dem Attentat auf Alexander II. im Russischen Reich. Das Deutsche Original wurde am 1. Im Januar 1882 ...

                                               

बारा bint Samawal

Barra bint Samawal der Mutter Safiyya bint Huyayy, der elfte Frau, die dem islamischen Religionsgründer Mohammed war. Sie stammt aus einer angesehenen jüdischen Familie aus dem Stamm der Banu Qurayza. Der Vater von Safiyya war Achtab Huyayy ibn, ...

                                               

CENDO

Die CENDO ist eine wissenschaftliche Forschungs-und Dokumentationszentrum. Es ist recherchiert und dokumentiert, dass der Holocaust während des NDH-Regimes in Kroatien. Die Forschungs-und Dokumentationszentrum Zagreb seinen Sitz in der kroatische ...

                                               

लड़ाई के khaybar

Die Schlacht von khaybar, eine Oase region im heutigen Saudi Arabien etwa 150 Kilometer nördlich von Medina, die spielte eine wichtige Rolle in der frühen Geschichte des Islam. Es befindet sich auf einem hohen gelagenen Lava-Plateau, genannt der ...

                                               

Hasidism

Hasidism oder Hassidismus bezeichnet verschiedene unabhängige Bewegungen im Judentum. Gemeinsam ist die strenge Einhaltung religiöser Regeln, der hohe moralische Anspruch sowie eine Besondere Empfindung der Nähe zu Gott, die oft mystischen Ausdru ...

                                               

Comité des Délégations Juives

Das Comité des Délégations Juives war vor dem Hintergrund der Pariser Friedenskonferenz im Jahre 1919 erstellte die internationale Organisation, die Jüdische Interessen in Europa. Sie ging 1936 der world Jewish Congress.

                                               

कम nimis absurdum

Cum nimis absurdum, ist ein am 14. Juli 1555 veröffentlichte Papst Paul IV. verkündete eine Päpstliche Bulle, die geregelt über die Lebensbedingungen der Juden in den Staat der Kirche. Zu den wichtigsten konkreten Auswirkungen der Einrichtung des ...

यह वेबसाइट कुकीज़ का उपयोग करती है। कुकीज़ आपको याद हैं इसलिए हम आपको एक बेहतर ऑनलाइन अनुभव दे सकते हैं।
preloader close
preloader